Bei den Pfadfindern gibt es viele Wegzeichen, mit deren Hilfe man sich verständigen kann, wenn man getrennt unterwegs ist. Eines dieser Wegzeichen, ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte, bedeutet:

Aufgabe erledigt, bin nach Hause gegangen.

August hat als aktives Gründungsmitglied der DPGS St. Michael Münster seine Aufgabe mehr als erledigt und ist am 06. September gegangen.

Viele Jahre hat er als Vorstand seine ganze Freizeit und Energie in den Aufbau und die Wei­terentwicklung unseres Stammes gesteckt. Auch als ihn sein Weg aus Münster weg geführt hat, ist er immer eng mit „seinem“ Stamm verbunden geblieben. Was er, oft gemeinsam mit Oliva, für die Pfadfinder in Münster geleistet hat, trägt noch immer Früchte. Mehr kann man nicht tun!

Aufgabe erledigt, bin nach Hause gegangen.

Ein letztes „Gut Pfad“ , lieber August!

Wir wünschen Oliva, seinen Kindern und Enkeln Trost, Kraft und Gottes Segen auf dem Weg der Trauer hin zur tröstlicher Erinnerung.