Endlich wieder Zeltlager!

, ,
Es gibt gute Nachrichten! Nach aktuellem Stand der Planung kann unser Stammeslager in der letzten Sommerferienwoche stattfinden. Holt schon mal den Schlafsack und die Isomatte aus dem Keller und freut euch auf eine Woche Zeltlager im DPSG Bundeszentrum…

„Suppe im Glas“ – Vielen Dank für die Spenden!

,
Dieses Jahr fand die Fastenaktion pandemiebedingt in einem anderen Rahmen statt. Die angekündigte Kartoffelsuppe gab es nicht in der Aula an der katholischen Kirche zu essen, sondern sie wurde als "Suppe im Glas" an die Haushalte ausgefahren.

Endlich wieder Zeltlager!

, ,
Es gibt gute Nachrichten! Nach aktuellem Stand der Planung kann unser Stammeslager in der letzten Sommerferienwoche stattfinden. Holt schon mal den Schlafsack und die Isomatte aus dem Keller und freut euch auf eine Woche Zeltlager im DPSG Bundeszentrum…

„Suppe im Glas“ – Vielen Dank für die Spenden!

,
Dieses Jahr fand die Fastenaktion pandemiebedingt in einem anderen Rahmen statt. Die angekündigte Kartoffelsuppe gab es nicht in der Aula an der katholischen Kirche zu essen, sondern sie wurde als "Suppe im Glas" an die Haushalte ausgefahren.
 

Willst du spannende Abenteuer erleben und die regelmäßig mit Freundinnen und Freunden treffen?

  Willst du mit deinen Freundinnen und Freunden im Sommerlager zelten und die Natur entdecken?

Sei dabei und schnuppere bei der DPSG rein. Bei uns kannst Du viele Abenteuer erleben!

Wir freuen uns darauf, dich in der nächsten Gruppenstunde kennenzulernen.

Die Wölflinge entdecken vor allem ihr alltägliches Umfeld und versuchen, es nach ihren Wünschen zu gestalten.

Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder suchen und erleben Abenteuer. In ihrem Alter entdecken sie sich selbst.

„Wagt es“ ist das Leitbild der Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Sie brechen aus ihrem Alltag aus und stecken sich Ziele.

Roverinnen und Rover treffen Entscheidungen für ihre Zukunft. Sie packen an und entdecken die Welt mit ihren Menschen und Kulturen.

Die Leiterrunde führt den Stamm und koordiniert die Arbeit in den Stufen.

Die Freien Mitarbeiter fühlen sich den Pfadfindern verbunden und unterstützen den Stamm in seiner Arbeit.