Leider kann unsere Schnitzeljagd an Ostern nicht stattfinden.

Wir laden alle Mitglieder zur Stammesversammlung online am 18. April 2021 ein.

Vielen Dank allen, die unsere Aktion mit einer Bestellung unterstützt haben.

Es war gar nicht so einfach unter Corona-Bedingungen und unter Einhaltung aller Vorschriften die Christbaum-Sammelaktion in diesem Jahr durchzuführen. So wurden die Sammelteams auf zwei Haushalte beschränkt und durften zum Beispiel nicht auf den Sammelfahrzeugen zur Abladestelle an der Wiesenmühle fahren.

Auch beim Friedenslicht ist in diesem Jahr einiges anders. So konnte die übliche Aussendungsfeier im Mainzer Dom nicht im gewohnten Rahmen angeboten werden. Stattdessen gab es kleine Aussendungsfeiern in jedem Dekanat des Bistums Mainz. So empfingen wir am vergangenen Sonntag das Friedenslicht aus Bethlehem in Höchst im Odenwald. Aus gegebenem Anlass gab es nur einen kurzen Impuls und ein Gebet auf der Pfarrwiese, bevor die Teilnehmenden mit einem Segen und ihrem Licht nach Hause fuhren.

Im Anschluss wurde das Friedenslicht in St. Michael im Rahmen der Tankstelle der Seele an die Pfarrgemeinde übergeben. Eingeleitet von Brigitte Ganz führten Ines Ritter, Moni Schneider, Marietta Otto, Astrid und Sascha Braunschweig durch die Aussendungsfeier und verteilten das Licht an die Anwesenden. Unter dem Motto „Frieden überwindet Grenzen“ wurden die Besucher aufgefordert, das Licht an ihre Familie und Freunde weiterzugeben. Das Friedenslicht brennt weiter in der Kirche und kann von dort zu den Öffnungszeiten mitgenommen werden.

Alternativ bieten wir in diesem Jahr „Lichterando“ an – den Lieferdienst fürs Friedenslicht. So können sich Menschen, die das Haus nicht verlassen möchten, das Licht kontaktlos bis zum 20.12.2020 bringen lassen. Infos und Termine unter 0172-4668621.

Liebe Stammesmitglieder des Stammes St. Michael Münster,

aufgrund der aktuellen Lage sehen wir nicht die Möglichkeit eine Stammesversammlung durchzuführen. Wir bedauern dies sehr, aber wir möchten uns und Euch schützen.

Die Kasse wurde zum Stichtag von drei Kassenprüfern geprüft. Es gab keine Beanstandungen. Jede Stufe und der Vorstand haben ihre Berichte geschrieben. Falls ein Stammesmitglied die Berichte einsehen möchte, so kann er diese beim Vorstand anfragen.

Sobald es möglich ist, wird für die Stammesversammlung ein neuer Termin angesetzt. Eingegangene Anträge behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht neu eingereicht werden.

Bei Fragen könnt Ihr Euch unter folgender E-Mail-Adresse melden: info@pfadfinder-muenster.de

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Wir wünschen allen Stammesmitgliedern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Gut Pfad,

Tim Roßkopf und Jan Terwart
(Vorstand)

Auch in diesem Jahr verteilen wir am 3. Advent das Friedenslicht „an alle Menschen guten Willens“. Am Sonntag, 13.12.2020, ab 18.30 Uhr im Rahmen der Tankstelle der Seele. Anmeldung unter 06071-35324. Bitte eine eigene Kerze, Windlicht oder Laterne mitbringen.

Außerdem kann das Friedenslicht anschließend zu den Öffnungszeiten in der katholischen Kirche abgeholt werden. Ein selbst mitgebrachtes Licht wird am Friedenslicht neben der Krippe entzündet. Die Texte der Aussendungsfeier können zum Nachlesen mitgenommen werden.

Alternativ bieten wir in diesem Jahr „Lichterando“ an – den Lieferdienst fürs Friedenslicht. So können sich Menschen, die das Haus nicht verlassen können, das Licht kontaktlos vom 14. – 20.12.2020 bringen lassen. Infos und Termine unter 0172-4668621.

Foto: RDP/Rdp/“C.Schnaubelt“

Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder die Weihnachtsbäume in Münster und Altheim ein. Unsere Christbaum-Sammelaktion findet am Samstag, 09.01.2021 statt. Abholmarken für die Bäume gibt es ab 09.12.2020 an den Vorverkaufsstellen in Münster und Altheim.

Die gesammelten Bäume werden kompostiert und gelangen so wieder in den natürlichen Stoffkreislauf. Für die Unterstützung und Bereitstellung von Sammelfahrzeugen möchten wir uns ganz herzlich bei den Firmen Peter Weihert Garten- und Landschaftsbau, Rainer Schledt Dach- und Holzbau, Brennholz Stroh, Peter Rudolph Straßen- und Tiefbau sowie der Nieder-Ramstädter Diakonie bedanken.

Bedanken möchten uns natürlich auch bei allen, die unsere Aktion mit dem Erwerb einer Abholmarke unterstützen. Mit dem Erlös sichern wir die Jugendarbeit in unserer Gemeinde.

Alle Vorverkaufsstellen und weitere Informationen zur Christbaum-Sammelaktion gibt es unter www.christbaumsammelaktion-muenster.de.

Aufgrund der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann unsere Stammesversammlung nicht wie vorgesehen am 08.11.2020 stattfinden und wurde durch Beschluss des Vorstands abgesagt. Gleichzeit wurde als neuer Termin der 13.12.2020 festgelegt. Die Versammlung soll um 14:00 Uhr beginnen. Zu diesem Termin lädt der Vorstand hiermit nun alle Mitglieder herzlich ein. Der Versammlungsort steht noch nicht fest. Falls die Stammesversammlung an diesem neuen Termin aufgrund von weiterhin bestehenden Corona-Einschränkungen nicht als Präsenztreffen stattfinden kann, arbeiten wir an einer digitalen Lösung. Die Entscheidung hierzu wird bis zum 07.12.2020 getroffen.

Anträge an die Versammlung müssen in schriftlicher Form bis zum 29.11.2020 beim Vorstand eingereicht werden. Bereits eingereichte Anträge bleiben bestehen.

Folgende Punkte stehen auf der vorläufigen Tagesordnung:

TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Beschluss der Tagesordnung
TOP 3 Berichte der Stufen
TOP 4 Bericht der FM‘s
TOP 5 Bericht des Vorstandes
TOP 6 Bericht der Kasse
TOP 7 Bericht der Kassenprüfer
TOP 8 Wahl eines Wahlausschusses
TOP 9 Wahl des Vorstandes
TOP 10 Wahl der Kassenprüfer
TOP 11 Anträge
TOP 12 Sonstiges

Falls die Stammesversammlung als Präsenztreffen stattfindet, wird es vor Ort ein Hygienekonzept geben und es gelten die allgemeinen Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Sollte die Stammesversammlung in digitaler Form stattfinden, informieren wir alle angemeldeten Mitglieder bezüglich des geplanten Ablaufs.

Wir bitten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sich vorab online anzumelden. Bereits erfolgte Anmeldungen bleiben bestehen. Falls jemand am neuen Termin nicht teilnehmen kann und bereits angemeldet war, bitten wir darum, uns dies kurz per E-Mail mitzuteilen.

Wir freuen uns über Euer erscheinen.

GUT PFAD

Tim Roßkopf und Jan Terwart
(Vorstand)

Im November finden keine Gruppenstunden im Pfadfinderraum oder auf dem Außengelände statt. Aufgrund der weiter steigenden Infektionszahlen und der damit einhergehenden Einschränkungen im Landkreis Darmstadt-Dieburg möchten wir momentan keine Präsenztreffen durchführen. Wir finden das sehr schade, sehen aber ganz klar den Schutz der Gesundheit vorrangig. Wir hoffen, dass die getroffenen Maßnahmen Wirkung zeigen und es bald wieder möglich ist zu einem halbwegs normalen Alltag zurückzukehren. Falls in der Zwischenzeit Gruppenstunden digital stattfinden, informieren darüber die Gruppenleiter der jeweiligen Trupps.

Auch die für den 8. November angesetzte Stammesversammlung kann leider nicht stattfinden und wurde nun offiziell vom Vorstand abgesagt. Wir beraten momentan über das weitere Vorgehen und informieren unsere Mitglieder zeitnah über die getroffenen Entscheidungen.

Wir möchten alle aufrufen, den von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu folgen und hoffen, dass diese in den nächsten Wochen eine deutliche Wirkung zeigen.

Bleibt gesund und allzeit Gut Pfad!