Nach einem sonnigen Wochenende im Brexbachtal ist der Vortrupp nun um und wir warten gespannt auf die Anreise der Kinder. Das Küchenzelt, die Leiter-/Roverjurte und Kothe stehen. Der Bannermast ist aufgebaut. Gerade eben gab es noch ein kurzes Gewitter, jetzt scheint aber schon wieder die Sonne und das Lager ist bereit für den Start unserer 12-tägigen Reise um die Welt. Wir werden versuchen den Lager-Blog so gut es geht zu betreuen und alle Daheimgebliebenen auf dem Laufenden zu halten. Leider gibt es fast im gesamten Tal keinen Handyempfang und wir werden sehen, wie es sich zeitlich einrichten lässt. Das Notfallhandy hören wir in der Regel mindestens ein mal am Tag ab.