Grüner Strom aus Westernohe

Das Wetter hat sich die letzten Tage nach einigen Höhen und Tiefen immer weiter verbessert. Selbst unserer Lager-Solarzelle liefert heute eine ganz akzeptable Menge Energie. Wir möchten im laufe der Woche noch testen, ob es damit möglich ist den Lagerkühlschrank von Gas auf grünen Solarstrom umzurüsten. Klimaneutral ohne CO2. Die Batterien sind jedenfalls schonmal voll.

Solarstrom vor der Jurte.

Trocken am Lagerfeuer

Nachts ist es rund um den Platz immer etwas neblig und auch der ein oder andere Regen zieht noch vorbei. Wir haben die Feuerstelle deshalb kurzerhand mit einem Jurtendach versehen und, weil es sich so anbot, gleich noch den Banner mit integriert.

Tagsüber Banner …
… nachts Feuerstelle

Über das ganze Lager hinweg, möchten wir immer mal wieder Dutch Oven, Feuerpfannen und Grillplatten zum Kochen über dem Feuer nutzen. Und weil es sich am letzten Abend des Vortrupps so anbot, gab es gestern frische Waffeln und frisches Brot von der Feuerstelle. Das isses, einfach und richtig gut.

Frische Waffeln …
… und frisches Brot.

Die Gruppenkinder sind mittlerweile auch wohlbehalten auf dem Kirschbaum, so heißt das Gelände hier in Westernohe, angekommen und bauen gerade ihr Quartier für die nächsten sieben Tage auf. Danach glühen dann wieder die Feuertöpfe. Heute gibt es die mit Sicherheit weltbeste Lasagne, frisch aus dem Dutch Oven. Wir berichten…